BOSCH e.Control

Das e.Control ermöglicht dem Anlagenbetreiber die produzierte Energie aus einer PV-Anlage effizient zu nutzen, seinen Eigenverbrauch zu steigern und gleichzeitig den Stromverbrauch zu senken. Durch Zuschaltung z.B. einer Wärmepumpe kann elektrische Energie in thermische gewandelt werden.

  • Steigerung des Eigenverbrauchs durch Steuerung von sichtbaren Verbrauchern z.B. Wärmepumpe
  • Reduzierung des Stromverbrauchs durch höheren Eigenverbrauch
  • Permanente Leistungsreduzierung frei konfigurierbar
  • Kompatibel mit allen Geräten der BPT-S Serie
  • Inbetriebnahme und individuelle Konfiguration via Integrierten Webserver e.Data

Mit e.Control kann die produzierte Energie einer Anlage optimal für Eigenbedarf genutzt werden. Dies erfolgt bei Energieüberschuss durch gezielte Steuerung weiterer Verbraucher ( z.B. Wärmepumpe oder Heizstab ).


Hierbei können die Einschaltwerte passend zum Verbraucher konfiguriert werden. Die Einspeiseleistung kann gemäß den Anforderungen des Energieversorgers zwischen 0 und 100 % dauerhaft reduziert werden. Die Energie steht dabei für den Eigenverbrauch weiterhin zur Verfügung.

Das e.Control ist mit allen Wechselrichtern der BPT-S Serie kompatibel und kann entweder via Switch oder direkt mit den Wechselrichtern verbunden werden, somit sind flexible Verschaltungsmöglichkeiten verfügbar.

Für die Verschaltung mit zwei Verbrauchern stehen im e.Control zwei potentialfreie Schaltkontakte zur Verfügung. Verfügt eine Wärmepumpe (WP) über eine Schnittstelle gemäß dem Label "SG Ready Smart Heat Pumps", kann das e.Control direkt an die WP angeschlossen werden. Alternativ erfolgt die Kommunikation über ein Zusatzmodul "PV-Kontakt" das über den WP-Hersteller bezogen werden kann.

In e.Data (Webserver), e.Web (Online Portal) und e.UserApp werden die Energieflüsse transparent dargestellt. Somit kann der Anlagenbetreiber jeder Zeit und überall den aktuellen Status der Anlage aufrufen.

Die Inbetriebnahme und Konfiguration kann ganz bequem via integrierten Webserver e.Data vorgenommen werden. Hierbei ist keine Installation einer Software notwendig.

ALLGEMEINES  
Versorgungsspannung 7,5 V DC , + / - 5 % / 500 mA
Leistungsaufnahme max. 3,5 W
Schutzart IP 21 nach EN 60529
zulässige Umgebungstemperatur - 20 bis + 60 ° C
relative Luftfeuchtigkeit (nicht kondensiert) 0 bis 95 %
Abmessungen 150 x 180 x 50 mm
Gewicht 0,5 kg
Montage Wand Hutschiene
Update via Ethernet
KOMMUNIKATION  
Wechselrichter Ethernet
Router / Switch Ethernet
Impulszähler SO
Elektronischer Haushaltszähler DO
schaltbare Verbraucher 2 potentialfreie Schaltkontakte
INBETRIEBNAHME  
integrierter Webserver e. Data
FUNKTIONEN  
Energiemanagement Steuerung der Energie innerhalb einer Anlage
Permanete Leistungsreduzierung * Begrenzung der Einspeiseleistung 0 - 100 % mit Einbezug von Eigenverbrauch