BOSCH BPT-S

Setzt neue Maßstäbe

Die einphasigen Strangwechselrichter der BPT-S Serie setzen neue Maßstäbe in punkto Bedienungsfreundlichkeit und Analysemöglichkeiten. Neue Kommunikationsschnittstellen ermöglichen eine schnelle und fehlerfreie Inbetriebnahme und vereinfachte Fernanalyse.

  • Vereinfachte Inbetriebnahme durch RFID.
  • Ferndiagnose im Servicefall
  • Intergrierte Datenlogger
  • Wartungsfreies Kühlkonzept
  • höchste Wirkungsgrade dank trafoloser Topologie
  • Innovatives, hochwertiges und formschönes Gehäuse

Durch die berührungslose RFID Technologie ist der Installateur in der Lage, in Sekundenschnelle bei der Inbetriebnahme eines Bosch Wechselrichters die jeweils gültigen Länderparameter einzustellen. Der nur scheckkartengroße e.Key wird an das markierte Feld am Wechselrichter gehalten, um die Daten zu übertragen. Fehler bei der Einstellung sind somit ausgeschlossen.

Der breite Eingangsspannungsbereich von 170 V bis 750 V bietet höchste Flexibilität bei der Auslegung des PV-Generators. Zusätzlich ist die Anzahl der MPP Tracker optimal auf die Leistung der Solarmodule abgestimmt. Gemeinsam mit dem neuen MPP Verfahren ermöglivht dies höchste Erträge.

Für zusätzliche Betriebssicherheit sorgt der innovative und intelligente Service-Schalter. Vor einer Zuschaltung überprüft der WR die Installation DC- und AC seitig. Tritt eine Fehlermeldung während des Betriebs auf, trennt der Service-Schalter den PV-Generator automatisch vom Wechselrichter.

Die intergrierte Datenloggerfunktion erfasst sämtliche Daten und stellt sie im Monitoring Portal e.Web grafisch aufbereitet zur Verfügung. Zusätzlich ist eine Visualisierung mit der e.UserApp auf dem Smartphone möglich. Neben der Darstellung der Leistungsdaten sind auch einzelne Parameter via Internet einstellbar. Das ebenfalls integrierte Set-up Tool e.Data hilft, Serviceeinsätze zu vermeiden oder im Vorfeld genauer zu planen.

Das neue wartungsfreie Kühlkonzept Power-Cool optimiert die Wärmeverteilung des Wechselrichters. Die innovative Kühlung und die Verwendung von Komponenten nach höchsten Bosch Qualitätsansprüchen ermöglichen eine lange Lebensdauer der Wechselrichter. Bei der leicht zu handhabenden Montage des Wechselrichters ist ein Diebstahlschutz integriert. Abgerundet durch das Bosch Service Konzept kann ein dauerhaft reibungsloser Betrieb der Photovoltaikanlage sichergestellt werden.   

Typ BPT- S 3 BPT- S 3,68 BPT-S 4 BPT- S 4,6
ELEKTRISCHE DATEN EINGANG DC        
Max. PV Leistung 3,4 kWp 4,2 kWp 4,6 kWp 5,3 kWp
Max. DC-Leistung 3,2 kW 3,9 kW 4,2 kW 4,8 kW
Max. zulässige Eingangsspannung 750 V
Max. MPP Spannung 550 V
Min. MPP Spannung 170V
MIn.Eingangsspannung/ Startspannung 100 V / 125 V
Min. Eingangsspannung für Nennleistung 270 V 330 V 2 x 180 V 2 x 210 V
Max.MPP Eingangsstrom je Eingang 11,6 A      
Max. zulässiger Eingangsstrom 16,3 A      
Anzahl unabhängiger MPP Tracker 1 1 2 2
DC Anschlüsse 1 x 1 1 x 1 2 x 1 2 x 1
Ausführung des DC Anschluss inkl. DC Gegenstecker, SUNCLIX
Kompatibilität zu PV Modulen c-Si, CIS ( ungeerdeter PV Generator )
ELEKTRISCHE DATEN AUSGANG ( Netz)        
Spannungsbereich 184 - 265 V
Bemessungsnetzspannung 230 V
Max. Ausgangsstrom 13,0 A 16,0 A 17,4 A 20,0 A
Bemessungsleistung 3,0 kW 3,68 kW 4,0 kW 4,6 kW
Max. Scheinleistung 3,0 kVA 3,68 kVA 40, kVA 4,6 kVA
Frequenzbereich 47 Hz - 52 Hz
Leistungsfaktor cos. phi 0,9 induktiv ... 0,9 kapazitiv
kompatible Netzarten TN - Netz / TT - Netz
AC Anschluss inkl. AC Stecker
Art der Einspeisung einphasig
Klirrfaktor < 4,5 %
Leistungsaufnahme Stand-by / Nacht ca. 1 W
Topologie transformerlos
UMWANDLUNGSWIRKUNGSGRAD        
Max. Wirkungsgrad -97%
EU Wirkungsgrad 96,10% 96,10% 96,50% 96,50%
SCHUTZEINRICHTUNGEN        
Erdschluss und Fehlerstromüberwachung integriert (Isolationsmessung + allstromsensitiver Fehlerstromschutzschalter
gem.EN 62109-2)
DC Lasttrennschalter integriert ( elektromechanisch )
DC-Verpolungsschutz integriert ( autom. Messung der DC-Spannung
verhindert Zuschaltung bei Verpolung )
Überspannungsableiter DC-Eingang Varistoren Klasse 3
Überspannungskategorie (nach EC60664-1) III ( AC-seitig ) / II ( DC-seitig )
Schutzklasse nach IEC 62103 Klasse I
MECHANISCHE DATEN        
Abmessungen in mm ( LxBxH ) 620x414x170 620x414x170 620x530x180 620x530x180
Gewicht (ohne Zubehör u. Verpackung) 17 kg 17 kg 24 kg 24 kg
Schnittstellen 1xEthernet,RFID 1xEthernet,RFID 2xEthernet, RFID 2xEthernet, RFID

 

erfüllte Anforderungen/vorliegende Unbedenklichkeitserklärungen: VDE AR-N4105-2011; VDE0126-1-1-2013,

Störsendungen/Störfestigkeit: DIN EN61000-6-2-2006+A1 2011; DIN EN61000-6-3-2006+A1 2011

Gerätesicherheit: DIN EN62109-1-2011; DIN EN62109-2-2012 , EN60950-1-2011 Konformität und Zulassung: CE,

Funkrichtlinien: ETSI EN301489-1-2011; ETSI EN301-489-3-2002; ETSI EN300330-2-2010; ETSI EN302291-2-2005

Anschlussmöglichkeit für Rundsteuerempfänger in Verbindung mit optionalem Zubehör

Gehäusematerial: hochwertiger Spezialkunststoff; Montageart: Wandmontage mit Halterung; Schutzart nach EN602529: IP65

Kühlung: freie Konvektionskühlung; zulässiger Betriebsbereich: -25°C bis +60°C; Verhalten bei Übertemperatur: stufenlose Leistungsreduzierung (Derating); relative Luftfeuchtigkeit: 4-100%(Klimaklasse 4K6) nicht kondensierend; Aufstellhöhe über NN: bis 3000m;

Montageort: innen& außen; Werksgarantie: 5 Jahre - opt. verlängerbar auf 10/15/20 Jahre; Überwachungseinrichtung: integr.Datenlogger;

Display: LCD (2x16 Zeichen), hintergrundbeleuchtet, Status LEDs; Verbindung zum Onlineportal: Ethernet (verschlüsselt)

Alle technischen Daten können jederzeit ohne vorherige Ankündigung geändert werden. Es kann keine Haftung für eventuelle Druck-, Übersetzrungs und Übertragungsfehler übernommen werden.